Wartung und Pflege von Espressomaschinen.

Wartung und Pflege von Espressomaschinen

Ein wichtiges Kapitel für jeden Espressomaschinen-Besitzer. Jede Maschine muss gereinigt und gepflegt werden. Oft hören wir Aussagen wie: "Wir haben super kalkfreies Wasser, wir müssen unsere Maschine nicht entkalken."

Dies stimmt so leider nicht. Wenn wenig Kalk im Wasser ist, dann muss die Espressomaschine sicherlich seltener entkalkt werden, sie muss aber dennoch gepflegt werden.

Die tägliche Pflege


Die tägliche Pflege ist überschaubar und lässt sich quasi nebenbei erledigen.

Hier ein paar Tipps:

Wasser

Wassertank mit frischem Wasser befüllen wenn die Maschine länger nicht verwendet wurde. Das Wasser kann zwar im Kunststofftank verkeimen, Gefahr besteht allerdings nicht, denn das Wasser wird im weiteren Verlauf abgekocht. Bei einer 2 Kreis-Espressomaschine kann auch das Wasser im Dampfkessel abgelassen werden. Hierfür einfach die Maschine ausschalten und den Wasserhahn öffne, dann laufen 70 bis 90% des Wassers aus der Maschine und werden beim nächsten Mal mit frischem Wasser wieder aufgefüllt.

Milchdüse

Die Milchdüse ist ebenfalls sehr einfach zu pflegen. Die Milchdüse sollte immer vor der Benutzung für einen kleinen Moment weit aufgedreht werden. Dadurch wird erstens das Kondenswasser aus dem Dampfrohr geschoben und zweitens wird die Düse von möglichen Bakterien befreit.

Nach dem Aufschäumen muss möglichst schnell das Dampfrohr aus der Milch gezogen werden, denn es entsteht in der Dampflanze nach dem Zudrehen sofort ein Unterdruck. Dieser Unterdruck zieht dann sofort Milch in das Rohr. Dann am besten kurz die Dampflanze mit einem feuchtem Lappen von außen reinigen und dann den Dampf noch einmal voll aufgedrehen damit alle Michreste aus der Dampflanze gedrückt werden.

Wir haben schon Espressomaschinen mit Milch im Kessel in der Werkstatt gehabt. Wenn nach dem Aufschäumen der Milch das Dampfrohr in der Milch gelassen wird, dann kann der Unterdruck die Milch bis weit in die Maschine ziehen.

Brühgruppe

Dies machen alle Nutzer verschieden. Bars sollten die Brühgruppe jeden Abend mit Brühgruppenreiniger und einem Blindsieb reinigen. Barmaschinen bleiben aber auch über Nacht an und somit brennen die Rückstände fest in der Brühgruppe ein. Im Hausgebrauch reicht den meisten Nutzern für die tägliche Pflege ein Leerbezug, also eine Spülung mit heißem Wasser. Sobald die Maschine warm ist einmal Wasser ohne Espresso durch die Brühgruppe und den Siebträger laufen lassen und am besten auch nochmal vor dem Ausschalten der Espressomaschine. Weiter unten finden Sie weitere Tipps zur Reinigung der Brühgruppe.

Regelmäßig Entkalken


Wie oft sollte die Maschine Entkalkt werden?

Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten.

Wird das Wasser gefiltert oder ist es sehr Kalkhaltig?

Bei 3-4 Espresso pro Woche laufen unter Umständen nicht viel mehr als 500ml Wasser pro Monat durch die Espressomaschine.

Bei 3-4 Tassen Kaffee am Tag sind es schnell 30 Liter pro Monat.

Sicher ist, selbst bei gefiltertem Wasser muss die Maschine hin und wieder entkalkt werden.

Wenn das Wasser nicht besonders Weich und Kalkfrei ist, dann empfehlen wir Wasserfilter. Was nicht in die Maschine kommt muss nicht wieder raus geholt werden. Auch unnötiges entkalken beansprucht die Maschine. Deshalb verkaufen wir nur noch den Espressomaschinen Entkalker von ECM, dieser hat einen Farbindikator. Das Entkalkungsmittel verfärbt sich wenn Kalk im Wasser ist. Wenn das Wasser sehr stark grün gefärbt ist war sehr viel Kalk in der Espressomaschine, dann sollte entweder sofort nochmal entkalkt werden oder zumindest der Turnus verändert werden. Falls er sich nicht, oder nicht stark verfärbt, dann können Sie sich beim nächsten Mal mehr Zeit lassen. Dadurch wird die Maschine nicht unnötig oft entkalkt, auch dies schadet der Maschine.

Wie entkalke ich meine Espressomaschine richtig?

Dies ist verschieden je nach System Ihrer Siebträgermaschine, es ist aufwendiger eine 2 Kreismaschine zu entkalken. Grundsätzlich empfehlen wir das Entkalkungsmittel nicht zu lange einwirken zu lassen. Hier sind Anleitungen für die verschiedenen Systeme.

Entkalkungsanleitungen:

Entkalkungsanleitung 1-Kreis Espressomaschine (PDF)

Entkalkungsanleitung 2-Kreis Espressomaschine(PDF)

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel