KitchenAid Artisan Küchenmaschine im Vergleich

Wir vergleichen die neue KitchenAid Küchenmaschine


KitchenAid bringt regelmäßig einige Neuheiten auf den Markt. Neue Produkte kommen dazu, andere fallen weg. Farben werden verändert und aktuellen Trends angepasst. Wenn sich dann auch noch die Modellbezeichnung verändert, wird es schwer den Überblick zu behalten. Diesen Hebst wurde die KitchenAid Artisan, bisher unter der Modellbezeichnung KSM150 bekannt, verändert und durch die KSM175 ersetzt.

Wir trennen uns von Kitchenaid: Hier zum Kitchenaid Abverkauf.

Was unterscheidet die KitchenAid Artisan KSM150 im Vergleich zur KitchenAid Artisan KSM175.

KitchenAid ersetzt das Modell KSM150 und teilt es in zwei neue Modelle ein. Die KitchenAid Artisan KSM175 und die Artisan KSM125. Der Unterschied besteht hauptsächlich im Lieferumfang und der Auswahl der Farben. Optimiert und verbessert wurde an folgenden Punkten:

- optisch schönere Banderole
- eine bessere Werkzeug Aufnahme
- Abdeckung an der Ansatznarbe wurde verschönert
- verschiedene Zubehörpakete
- neue Farbtöne (Pflaume, Heidelbeere und Seidenpink)

KitchenAid-Kuhenmaschinen-im-Vergleich
KitchenAid-KSM150-Werkzeugaufnahme
KitchenAid-KSM175-Werkzeugaufnahme
KitchenAid-Artisan-KSM150-und-KSM175-im-Vergleich
KitchenAid-KSM150-Abdeckung
KitchenAid-KSM175-Abdeckung

 

KitchenAid Artisan Küchenmaschine KSM150 – fällt weg!
30 Farbtöne | 4,8 L Edelstahlschüssel | Knethaken, Schneebesen, Flachrührer, Spritzschutz | gedrucktes Kochbuch

KitchenAid Artisan Küchenmaschine KSM156 - Sonderedition
nur in Frosted Pearl erhältlich | 4,8 Liter Milchglasschüssel inkl. Deckel | Knethaken, Schneebesen, Flachrührer | gedrucktes Kochbuch

KitchenAid Artisan Küchenmaschine KSM175
22 attraktive Farbtöne | 4,8 L Edelstahlschüssel | 3,3 L Edelstahlschüssel | Knethaken, Schneebesen, Flachrührer, Flexi-Flachührer, Spritzschutz | gedrucktes Kochbuch

KitchenAid Artisan Küchenmaschine KSM125
4 klassische Farben | 4,8 L Edelstahlschüssel | Knethaken, Schneebesen, Flachrührer | kein Kochbuch |

Leistung und Qualität bleiben gleich.
Erhalten bleiben uns die inneren Werte der Küchenmaschine: Ein leistungsstarker Motor mit Direktantrieb, der die Kraft direkt auf das Zubehör in der Schüssel und die Aufsätze überträgt. Das Original Planetenrührwerk, welches den Rührbesen in eine Richtung rotieren lässt, während er gleichzeitig in die andere Richtung dreht – das Werkzeug in der Schüssel schlägt quasi eine acht, somit werden Zutaten immer wieder in die Mitte geholt und gründlich gemischt. Ein robustes Gehäuse aus Spritzgussmetall sorgt für einen festen Stand und eine lange Lebensdauer. Die Original Küchenmaschine wird noch heute im amerikanischen Ohio von Hand montiert und ist ein zeitloser Designklassiker. Für welches der Modelle Sie sich entscheiden spielt für die Qualität der Zubereitung keine Rolle. Lediglich die Auswahl der Farbtöne und der Umfang des Zubehör sind wichtige Punkte die man beachten sollte.

Passen die optionalen Zubehörteile auf jedes Modell?
JA - alle optionalen Zubehörteile, egal ob Fleischwolf, Pasta Aufsatz, Gemüseschneider, Entsafter oder viele weitere Aufsätze passen auf jedes Modell. Die dafür vorgesehene Ansatznarbe hat sich in den letzten Jahren nicht verändert.

Fazit und Empfehlung
Persönlich überzeugt uns die robuste Verarbeitung der Küchenmaschine. Alle Werkzeuge sind, wie das Gehäuse, aus Metall gefertigt und zusätzlich mit einer Anti-Haft Beschichtung überzogen, somit können Werkzeuge ohne großen Reinigungsaufwand einfach unter fließendem Wasser gereinigt werden. Die Handhabung ist unkompliziert und sehr einfach, der Motorkopf wird gekippt, die Werkzeuge eingedreht, die Schüssel mit Zutaten gefüllt und los geht’s - ohne Kraftaufwand lassen sich tolle Teige wie Hefeteig, Mürbeteig und Rührteig herstellen. Pizza, Pasta, oder Brotteig bis zu 1 kg Mehl stellen für den kraftvollen Motor auch kein Problem dar. Eiweiß wird in kürzester Zeit geschlagen. Die Möglichkeiten mit dem zusätzlichen und vielseitigem Zubehör endlos.

Wir trennen uns von Kitchenaid: Hier zum Kitchenaid Abverkauf.

Tags: KitchenAid, Blog
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.